transformasi

Mario Dalpra

Bunt, fremd, vertraut und voller Leben

Mario Dalpras Werk entwickelt sich seit den 1980er Jahren in einem vielschichtigen Spannungsfeld zwischen Malerei, Plastik, Zeichnung, Installation und Performance. Seine Arbeiten spiegeln Bezüge zur Pop Art, erinnern an Werke eines Jeff Koons und scheinen gleichzeitig in der Klassischen Moderne verankert. Inspiriert von der Farben- und Formenvielfalt fernöstlicher Kulturen, denen er auf seinen zahlreichen Reisen begegnet ist, „wollen Dalpras Figuren wahrgenommen werden wie lebendige Wesen; in all ihrer Komplexität, mit allen Widersprüchen, Schönheiten und Hässlichem. ...Wie Idole stehen sie da, scheinbar unnahbar mit ihrer glänzenden Oberfläche, geheimnisvoll und voller Leben.“ Martin Stather

12|2011 
1. Auflage
Softcover
24 x 32 cm
228 Seiten
ISBN 978-3-99018-096-9

EUR 39,00 CHF 49,90

Downloads

↓ Cover
↓ Infoblatt