Sühneopfer

Roman

Anna Rüdisser

Ein düsteres Geheimnis, legendenhafte Figuren, Fantasy-Spannung

Der heimtückische Mord an ihrem Mann hat Amanda Green reich gemacht. Gemeinsam mit ihrem Komplizen Frank Cartwright macht sie sich daran, den neu gewonnen Reichtum auf einer Kreuzfahrt zu genießen.
Ein Unglück auf hoher See macht alle Pläne des Paares mit einem Schlag zu­nichte – als Schiffsbrüchige erreichen sie mit letzter Kraft eine Insel, die alles übersteigt, was in ihrer Vorstellung existierte: das sagenumwobene Atlantis ...

Auch in ihrem zweiten Roman (nach »Der Stein der Macht«) schreibt Anna Rüdisser von phantasievoll abenteuerlichen Begebenheiten und hat sich erneut größten körperlichen Heraus­forderungen gestellt.

 

Anna Rüdisser, geboren 1958 in Dornbirn. Von Geburt an spastisch gelähmt, aufgewachsen in Hohenems. Mit sieben Jahren kam sie in ein Internat nach Hermagor; dort hat sie lesen und schreiben gelernt. Zurück in Vorarlberg wurde sie in die Betreuung der Lebenshilfe übernommen. Im Alter von 19 Jahren konnte sie im Schulheim Mäder ihren ersten Arbeitsplatz als Schreibkraft antreten. Hobbys: lesen, schreiben, Tiere, shoppen.

9/2016 
1. Auflage
Softcover
13 x 19,5 cm
312 Seiten
ISBN 978-3-99018-188-1

EUR 13,50 CHF 16,50

Downloads

↓ Cover
↓ Info