misericordia

Werke der Barmherzigkeit in der Klosterkirche Bezau

Gerhard Winkler

Die 14 Werke der Barmherzigkeit

„Die Klosterkirche in Bezau, ein wichtiges Zentrum religiösen Lebens und Wirkens im Bregenzerwald, verlangte nach einer gründlichen Renovierung … Dem zu diesem Zweck gegründeten Komitee war es ein Anliegen, die Qualitäten des historischen Innenraums durch fachgerechte Restaurierung in alter Schönheit wieder erstrahlen zu lassen. Gleichzeitig wurde eine Neu­interpretation des Seitenschiffes vorgenommen. Es entstand eine ›Kapelle der Barmherzigkeit‹ mit dem Bild des ›Barmherzigen Jesus‹ an der Stirnseite und der Muttergottesstatue zur Seite. Schwenkbare Bronzebögen sind nun die Träger für die Tücher, die auf der linken Seite die leiblichen, auf der rechten die geistigen Werke der Barmherzigkeit darstellen.
Es war dem Künstler Gerhard Winkler ein persönliches Anliegen, diese wichtigen Aussagen christlicher Gesinnung in zeitentsprechender Weise ins Bild zu holen. Dompfarrer Rudolf Bischof – aus Bezau gebürtig – hat zu den Bildern einführende Texte verfasst.“
(+ Elmar Fischer, Bischof em.)

5|2012 
1. Auflage
Hardcover
13,5 x 21 cm
64 Seiten
ISBN 978-3-99018-115-7

EUR 14,90 CHF 19,90

Dieser Titel ist leider vergriffen.

Downloads

↓ Cover
↓ Infoblatt