Frei sein

Harald Gmeiner

Licht hat keine Angst vor Dunkelheit

Die natürliche Sprache von Harald Gmeiner nähert sich den zentralen Themen des Lebens auf klare, einfühlsame und berührende Weise. Sensibel eröffnen die Texte vielschichtige Gedankenbilder und ermöglichen dadurch dem Leser tiefe Einsichten in essentielle Lebensthemen wie Krankheit, Sterben oder Tod. Dabei sind die Texte von unprätentiöser Wertschätzung und frei von falschem Pathos. In wohlgestimmter Harmonie und Selbstverständlichkeit erzählen sie von dem, was Menschen bewegt, im Alltag wie auch und vor allem in Grenzsituationen.


Harald Gmeiner, 1960 in Dornbirn geboren, ist als Künstler, Autor, Bauökologe, Baubiologe, Geomant, Energetiker und Lebensberater tätig. Mitglied der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Vorarlberg sowie KunstVorarlberg. Zahlreiche Aufenthalte und Reisen u. a. nach Asien, Australien, und Mittelamerika.

5|2013 
1. Auflage
Softcover
13,5 x 21,5 cm
124 Seiten
ISBN 978-3-99018-206-2

EUR 22,00 CHF 28,00

Downloads

↓ Cover
↓ Infoblatt