Flurbereinigung

Martina Mittelberger

Ein Berg gerät in Bewegung

1999 - eine spektakuläre Hangrutschung in einem Vorarlberger Dorf sorgt für Aufsehen. Die dramatischen Ereignisse rund um das in seiner Dimension europaweit einzigartige Geschehen bilden das Gerüst dieses Romans. Parallel zur geologischen Problematik beschreibt die Autorin mit kritisch–humorvollem und sachkundigem Blick die tiefen Gräben, die sich in der Dorfgemeinschaft auftun, als der heimatliche Boden unter den Füßen und Häusern wegrutscht. Die soziologisch-psychologischen und scheinbar unlösbaren juristischen Folgen wachsen neben der geologischen Gefahr bald zur neuen Bedrohung für die Dorfbewohner an.

10|2011 
2. Auflage
Hardcover | Schutzumschlag
13,5 x 21,5 cm
200 Seiten
ISBN 978-3-902679-66-6

EUR 19,50 CHF 24,00

Dieser Titel ist leider vergriffen.

Downloads

↓ Cover
↓ Infoblatt