Eine Frage der Größe

Marco Spitzar

Alles ist relativ

 

Alles ist relativ. Diese scheinbar banale Aussage birgt Weisheiten in sich, die menschliches Leben beeinflussen. Ein kleiner Satz, dessen Bedeutung in seiner Größe nicht immer fassbar ist.

Vor diesem Hintergrund sind Marco Spitzars Arbeiten zu betrachten. Der vorliegende Katalog zeigt Werke aus mehreren Jahrzehnten. Dabei nimmt das einzelne Kunstwerk keine zentrale Stellung ein, sondern ist jeweils in Beziehung zum Ganzen zu sehen, wirkt wie ein Teil eines Organismus, der sich auf andere Artefakte bezieht und sich dadurch neu erfindet.

Marco Spitzar ist vielen nicht nur als Künstler, sondern auch als Inhaber der gleichnamigen Kommunikationsagentur bekannt. Noch während des Studiums wechselte er in die Werbebranche. Doch die Kunst begleitet ihn seit vielen Jahren.

Texte: Klaus Feldkircher, Hans-Harald Müller


 

Marco Spitzar |1964 in Osnabrück/D geb., von 1980 – 1986 Kunstgewerbeschule Graz. Von 1987 – 1992 Akademie der bildenden Künste in Wien, Studium Bildhauerei, Meisterschüler von Bruno Gironcoli. Beschäftigt als Art- und Creative-Director in Werbeagenturen in Wien und Vorarlberg.

 

 

4|2013 
1. Auflage
Hardcover | Leinen
22 x 28,5 cm
184 Seiten
ISBN 978-3-99018-200-0

EUR 39,90 CHF 51,00
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Downloads

↓ Cover
↓ Info