curare

Gerhard Almbauer

Archaische Zeichen und Spuren

Bilder können geheimnisvoll sein. Die aktuellen Arbeiten des Grazer Künstlers zeigen archaische Gebilde in teils leuchtenden Farben, die wie urzeitliche Gesteinsformationen erscheinen. Gerhard Almbauer begibt sich einmal mehr auf eine Reise in die Zeit. Wie mystische Gegenden und magische Orte wirken die bisweilen großformatigen abstrakten Landschaften, wuchtige Farbflächen und leuchtende Einschlüsse zeugen von Entschlossenheit und Kraft. Zeichen und Spuren, die Menschen vor Jahrmillionen hinterlassen haben könnten, s und neue Gestaltwelten verbinden sich zu Formationen, die sich auf das Wesentliche konzentrieren. Dies lässt dem Betrachter den nötigen Spielraum für eine eigene Auseinandersetzung. Ein spannendes Buch, das den Künstler Gerhard Almbauer auf dem Höhepunkt seines Schaffens zeigt.

8|2010 
1. Auflage
Hardcover|Schutzumschlag
25 x 30 cm
96 Seiten
ISBN 978-3-902679-49-9

EUR 30,00 CHF 39,90

Dieser Titel ist leider vergriffen.

Downloads

↓ Cover
↓ Infoblatt