Herbert Albrecht

Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch«, Band 8

Andreas Rudigier (Hg.)

Stein und Bronze

Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch«
Das vorarlberg museum in Bregenz ist ein Mehrspartenhaus, das neben Vergangenem auch Gegenwärtiges sammeln, erforschen und vermitteln will.
Die Reihe »Künstlerin/Künstler im Gespräch« möchte die Auseinandersetzung von zeitgenössischen Kunstschaffenden mit den Themen, der Architektur und Geschichte des vorarlberg museums widerspiegeln und gleichzeitig Einblicke in die Gedanken- und Schaffenswelt der Künstlerinnen und Künstler geben.
In der bibliophil von Kurt Dornig gestalteten Reihe kommen einschlägige Prota­gonisten der Vorarlberger Kunstszene zu Wort.
Herausgeber: Andreas Rudigier
Redaktion: Eva Fichtner

 

Band 8: Herbert Albrecht

Seit über sechzig Jahren widmet sich der Bildhauer Herbert Albrecht seinem künst­lerischen Schaffen. In dieser Zeit ist ein Werk entstanden, das in der Bildhauerei
seinesgleichen sucht. Dabei ist er dem ältesten Material der Bildhauerei, dem Stein, treu geblieben. Im Mittelpunkt seiner Werke steht der Mensch – als Ganzes oder im Detail.
Die Ausstellung »Stein und Bronze« des vorarlberg museums zeigt es im Überblick.
Für das Buch »Herbert Albrecht – Künstler im Gespräch« spricht der Bildhauer mit Kurator Walter Fink über jene Dinge, die ihm in der Kunst und im Leben wichtig sind.

Fotografie Günter König

8/2017 
1. Auflage
Softcover
16 x 25 cm
64 Seiten
ISBN 978-3-99018-420-2

EUR 22,00 CHF 26,40
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Downloads

↓ Cover
↓ Info