Auszeichnungen

Ein Buch ist nicht nur eine Marktware oder ein Medium, das Inhalte transportiert: Ein Buch ist auch und nicht zuletzt ein Objekt mit künstlerischem Eigenwert. Diesem Verständnis tragen wir Rechnung, indem wir der ästhetischen und qualitativen Erscheinung unserer Bücher einen hohen Stellenwert einräumen. So entstehen immer wieder schöne Bücher, die bei unterschiedlichsten Wettbewerben ausgezeichnet werden. Eine Auswahl preisgekrönter Buchtitel aus unserem Verlag finden Sie hier:


Cover_Schmoll_schreibwut.png
Egbert Schmoll

schreib:wut

Schönste Bücher Österreichs 2011

 

Kategorie Allgemeine Literatur

Jurybegründung: Das Querformat des Covers mag anfangs irritieren ... In diesem Fall aber wird das Querformat im Bildinneren in das Leitsystem am rechten Seitenrand übernommen, während die Paginierung dezent auf der linken Seite steht. Die Gedichte sind leicht, aber bestimmt gesetzt. Entstanden ist ein Buch, das man gern in der Hand hält und das durch seine Einfachheit besticht.


Cover_Brutvoegelatlas.jpg
Rita Kilzer, Georg Willi, Gerold Kilzer

Atlas der Brutvögel Vorarlbergs

Schönste Bücher Österreichs 2011

Red Dot Design Award 2011


Gestaltung: Kurt Dornig | Kastenlangen 26 | 6850 Dornbirn | kurt@dornig.cc

 


Cover_Ligabuch.jpg
Mathias Ospelt (Hg.)

Das Liechtensteiner Gabarett 1994–2006

Die schönsten Bücher Liechtensteins 2007


Gestaltung: Hansjörg Quaderer | Schaan | Liechtenstein


Cover_AusternImSchnee.jpg
Daniela Egger (Hg.)

Austern im Schnee und andere Sommergeschichten

Schönste Bücher Österreichs 2008

Preisgekrönt in der Kategorie "Allgemeine Literatur"


Gestaltung: Dalpra & Partner | Dr.-A.-Heinzle-Str. 20 | 6840 Götzis


Cover_Ruprechter.jpg
Walter Pamminger, Fritz Ruprechter

Viel/Falten

Schönste Bücher Österrreichs 2010

Das im Jahr 2010 erschienene und nun preisgekrönte Werk „Viel/Falten“ von Walter Pamminger mit Bildern von Fritz Ruprechter wurde von uns verlegt sowie gedruckt. Das Werk gewann in der Kategorie 2 „Kunstbände und Fotobücher“, die in unserem Portfolio eine wichtige Rolle einnehmen. Das im Herbst 2010 in der Österreichischen Nationalbibliothek präsentierte Werk „wurde in einer sehr sorgfältigen und aufwändigen Weise gedruckt, um die inhaltlichen Voraussetzungen der Künstler erfüllen zu können. Spannend dabei ist das Wechselspiel zwischen den zart-farbigen Bildern und den farbigen Vollflächen, die einen Bezug zum CMYK-System in der Offset-Druckerei bilden“, so der Inhaber des Bucher-Verlages, Günter Bucher.


Gestaltung: Wolfgang Homola und Walter Pamminger | Wien


Cover_lineamente_Ueberzug.jpg
Hugo Ender

Lineamente

Schönste Bücher Österreichs 2007

Kategorie: Sonderproduktionen

Jurybegründung: »Ein traditionelles Thema und ausgezeichnete technische Verarbeitung ergänzen sich zu einem perfekten kleinen Buch.«

Gestaltung: Hugo Ender
Druckerei: Druckwerkstatt Edition Markus Gell
Buchbinderei: Thöny AG


Cover_BKV1945-2005.jpg
Vorarlberger Landesmuseum, Kunsthaus Bregenz (Hg.)

Bildende Kunst in Vorarlberg 1945–2005

Schönste Bücher Österreichs 2006

Jurybegründung: »Ein sperriges, sehr umfangreiches Thema wird in überzeugend einfacher, überlegter typographischer Gestaltung präsentiert.«